title image M&M Hochzeits-Newsfeed : Der 5. Schlüssel

Der 5. Schlüssel

Wer den Beitrag zum Hochzeitstag gelesen hat, weiß, dass ich den 5. Schlüssel für die Schatztruhe bei keinen der männlichen Gäste ausfindig machen konnte. Am nächsten Tag war die Sache eigentlich schon längst vergessen. Doch dann passierte folgendes...

... Mario und ich waren zu Hause bei Mutti und wollten eigentlich mit dem Auspacken der unendlich vielen Geschenke anfangen. Dazu habe ich extra den Tisch in der Wohnstube frei geräumt. Und wie ich so die Sachen zur Seite räume, kommt da so ein ziemlich kleiner roter Brief zum Vorschein. Der hat doch so viel Ähnlichkeit wie die Briefe, in denen sich die Schlüssel für die Schatztruhe befanden. Und tatsächlich, darin befand sich der letzte gesuchte Schlüssel, denn er passte perfekt ins Schloss.

Als erstes bin ich natürlich meinen jüngeren Bruder Robert angegangen , denn Ronny könnte es doch nicht gewesen sein. Schließlich hat er Kristin bei der Verteilung der Schlüssel geholfen und mir als es darum ging den letzten Schlüssel zu finden. Nur leider konnte er sich nicht mehr an alle erinnern, an denen er den Schlüssel verteilt hat. Doch Robert wehrte sich vehement, sodass er mich schließlich von seiner Unschuld überzeugt hat.

Also blieb doch nur noch einer übrig. Einer, von dem ich es am wenigsten erwartet hätte, nach seinen anstrengenden Hilfeversuchen. Sollte er tatsächlich so gemein gewesen sein ? Ronny war nämlich der Übeltäter gewesen. Entlarvt konnte er es jedoch selber kaum glauben. Er war sich keiner Schuld bewusst und überzeugt davon, keinen Schlüssel zu besitzen. Seinen überraschten Gesichtsausdruck hättet ihr mal sehen müssen . Das war der Lacher schlecht hin.

Madlen




 vorheriger / nächster Artikel 
captcha
Um Spam vorzubeugen geben Sie bitte den nebenstehenden Code in das Feld ein:       Code nicht lesbar? Dann hier klicken!

  
:-) ;) :cheesy: :D :cool: :zzz: :angry: :cry: :finger: :gaehn: :razz: :rolleyes: :sad: :shocked: :uhoh: :vogel: :wand :gun: :motz: :confuse: :type: