title image M&M Hochzeits-Newsfeed : Essen, Zimmer, Friseur, Brautkleid und Trauringe

Essen, Zimmer, Friseur, Brautkleid und Trauringe

Da bei uns der letzte Donnerstag ein Feiertag (Fronleichnam) war, haben wir die Gelegenheit genutzt und daraus ein langes Wochenende gemacht, um wiedermal wichtige Dinge Vorort zu organisieren.
Als erstes sind wir das Thema Essen angegangen. So haben wir neben der Hochzeitstorte weitere Kuchen beim Bäcker bestellt. ...

Da bei uns der letzte Donnerstag ein Feiertag (Fronleichnam) war, haben wir die Gelegenheit genutzt und daraus ein langes Wochenende gemacht, um wiedermal wichtige Dinge Vorort zu organisieren.
Als erstes sind wir das Thema Essen angegangen. So haben wir neben der Hochzeitstorte weitere Kuchen beim Bäcker bestellt. Es sind also genug Kalorien für alle da    Aber keine Angst, es gibt ausreichend Gelegenheit, sie wieder abzubauen. Anschließend ging es zum O’leander, um das Buffet zusammen zu stellen und einen groben Zeitplan abzustecken. Da wir vorab vom O’leander bereits eine Buffetübersicht bekommen haben, konnten wir uns schon vorher einige Gedanken machen. Dabei haben wir versucht allen gerecht zu werden, auch den Vegetariern unter unseren Gästen. Dabei stellte sich hauptsächlich die Frage: Wieviel Portionen nehmen wir von alldem? Aber da konnte uns das Personal vom O’leander gut beraten. Unsere Vorplanung schien schon ziemlich gut zu sein, denn am Ende haben wir nur einige wenige Änderungen vorgenommen. Also keine Angst, bei der Feier muss keiner verhungern    Nun müssen wir uns noch um die Tischordnung und um die Getränkeauswahl kümmern.
Und weil wir bereits bei der Turmvilla waren, haben wir uns auch gleich um die Zimmerbelegung gekümmert. Es brauch nun niemand, der bei uns einen Zimmerwunsch geäußert hat, die Sorge haben, dass er oder sie auf dem Flur schlafen muss.    Wer, speziell von unseren Freunden, wissen möchte, mit wem er bzw. sie das Zimmer teilt, kann sich gern bei uns melden.
Ja, das Thema Frisur der Braut sind wir dann langsam auch angegangen. Dazu habe ich mich mit meiner Friseuse ca. 45 min lang beraten. Mario durfte da natürlich nicht dabei sein. Soll ja schließlich eine Überraschung werden   Nachdem ich ihr ein Foto vom Brautkleid gezeigt habe und ich einige Kataloge durchgeblättert habe, waren wir uns eigentlich relativ schnell einig, wie ungefähr die Frisur aussehen soll. Nun habe ich Mitte Juni einen Termin zum Probefrisieren. Ich bin schon mal gespannt, wie das Ergebnis aussehen wird.
Am Samstag ging es dann auf zum Brautmodengeschäft in Görlitz, wo ich mein Brautkleid gemietet habe. Natürlich wieder ohne Mario. Es sollte für anstehende Änderungen abgesteckt werden. Sorgen, dass es mir nicht mehr passen könnte, bestanden eigentlich nicht. Schließlich sagte meine Waage seit Januar annähernd das gleiche Gewicht. Manchmal sogar etwas weniger   Also reingeschlüpft und freudestrahlend festgestellt es passt fast perfekt. Selbst an der Länge muss nichts geändert werden. Da habe ich doch glatt die richtigen Schuhe mit der passenden Absatzhöhe besorgt.    Lediglich im Rippenbereich muss es etwas geweitet werden, damit ich auch tief einatmen kann, was beim ausgiebigen Tanzen eventuell nötig werden kann, und nicht Gefahr laufe abzuklappen.
Zu guter letzt haben wir uns am Wochenende noch um die Trauringe gekümmert. Da wir aufgrund der verkürzten Öffnungszeiten zum Samstag arge Zeitprobleme hätten bekommen können, haben sich freundlicherweise Marios Eltern bereiterklärt sie abzuholen. Das klappte zum Glück auch ohne Abholschein. Die größte Sorge war, dass die Gravur nicht nach unseren Wünschen ausfällt. Jedoch war sie unbegründet. Die Ringe gefallen uns beiden sehr, denn sie spiegeln eine Leidenschaft von uns wieder.   So was kann man nicht von der Stange kaufen. Vorsichtshalber haben wir die Ringe gleich in Zittau gelassen. Nicht, dass wir sie noch vergessen und dann knapp 1.500 km zum holen zurücklegen müssen. Da sind doch  200 km eine totale Zeitersparnis.

Madlen

 vorheriger / nächster Artikel 
captcha
Um Spam vorzubeugen geben Sie bitte den nebenstehenden Code in das Feld ein:       Code nicht lesbar? Dann hier klicken!

  
:-) ;) :cheesy: :D :cool: :zzz: :angry: :cry: :finger: :gaehn: :razz: :rolleyes: :sad: :shocked: :uhoh: :vogel: :wand :gun: :motz: :confuse: :type: